Kräuterpfarrers Baumweg

Der BAUMWEG auf der Thayawiese in KARLSTEIN/THAYA wurde mit Unterstützung der MARKTGEMEINDE zum 100. Geburtstag von Kräuterpfarrer Weidinger sowie dem 40. Jubiläumsjahr des Vereines Freunde der Heilkräuter angelegt. Jedem Menschen lässt sich anhand seines GEBURTSDATUMS einer der LEBENSBÄUME des KELTISCHEN BAUMKREISES zuordnen. Entdecken Sie selbst, welcher Baum "Ihrer" ist ...

Die herzliche Linde

Geburtstage: 11. bis 20. März, 13. bis 22. September
Die Linde war bei den Slawen, Kelten und Germanen ein heiliger Baum. Als Thingbaum schützte er vor Unrecht. mehr lesen

Die heitere Lärche

Lieblingsbaum
Die Lärche strebt als echter Bergbaum hinauf in die Höhen. Ihr Stamm bildet heilsame balsamische Harze. mehr lesen

Der schutzmächtige Holunder

Lieblingsbaum
Dem Holunderbusch gelingt der Sprung in den Lenz. Holunder-Schauer lernen ihr Leben achten.  mehr lesen

Die wandlungsfähige Schwarzerle

Lieblingsbaum
Die Schwarzerle bevorzugt das Wasser, gedeiht auf Moorboden. mehr lesen

Der gemütvolle Birnbaum

Lieblingsbaum
Dem Birnbaum entquillt Segen. Sein Wesen ist von schenkender Fülle, Harmonie und Formkraft geprägt. mehr lesen

Der starkmütige Wacholder

Lieblingsbaum
Der Wacholder trägt seine Lebenskraft mit ernster Würde auch noch an lebensfeindlicher Stätte. mehr lesen

Der schlichte Buchsbaum

Lieblingsbaum
Der Buchsbaum war einmal in jedem Bauerngarten daheim. Er hält radiästhetische Einflüsse vom Gebäude fern. mehr lesen

Die geduldige Eibe

Lieblingsbaum, SEHR GIFTIGE BEEREN!
Eibenwälder zogen sich einst durch unser Land und prägten das Denken und Sinnen unserer Vorfahren. mehr lesen

Der weise Ölbaum

Geburtstag: 23. September
Ersatz: LIGUSTER, GIFTIGE BEEREN!

Ölbaum, Weinstock und Feigenbaum waren allzeit im Gelobten Land Sinnbild für Wohlstand und Glück. mehr lesen

Die besinnliche Birke

Geburtstag: 24. Juni
Weibliche Anmut erhebt die Birke, die junge Fürstin, zur Herrscherin über die hellen nordischen Haine und Wälder. mehr lesen

Bei Eisenmangel

Das vermehrt den Eisengehalt sehr stark. mehr lesen

Hagebutten-Marmelade

Zur geistigen Anregung, zur Beruhigung, gegen Allergie-Anfälligkeit. mehr lesen

Der Kräuterpfarrer und seine Künstler

An der Seite des Kräuterpfarrers stehen einige Künstler, die mit ihrem Schaffen seine Bücher und Zeitschriften verschönern .... mehr lesen

Apfel-Karotten-Aufstrich

Frischer Aufstrich für heiße Tage mehr lesen

Bodenhaftung – Himmelssehnsucht

Warum hält das Kamel seinen Kopf so stolz? Weil es den hundertsten Namen Allahs kennt. So berichtet es eine alte Legende. Immer wenn im Kirchenjahr die Lesung aus dem Buch Exodus an der Reihe ist, die den brennenden Dornbusch schildert, fühle ich mich an diese Aussage erinnert. Denn dabei offenbart Gott seinen Namen dem neugierigen Mose. mehr lesen