Wacholder-Tropfen

Wacholder-Tropfen

Unterstützend für die Verdauung

Um die Gasentwicklung zu einzudämmen
Gegen lästige Gasansammlungen Gegen lästige Gasansammlungen
Unterstützend bei Magenproblemen Unterstützend bei Magenproblemen
Zur Linderung von Gelenksproblemen Zur Linderung von Gelenksproblemen
Menge:
Menge in Stk
€ 6,90 inkl. MwSt.
in den Warenkorb In den Warenkorb Lieferung in 2 - 4 Tagen
Inhaltsmenge: 50,00 ml
Versandkostenfrei ab 60 € für Mitglieder
Versandkostenfrei ab 80 € für Nichtmitglieder
Wie werde ich Mitglied?

Produktbeschreibung

Wenn man zu Gasentwicklung und Verdauungsprobleme neigt oder an Gelenksschmerzen leidet, können Wacholder-Tropfen sehr unterstützen. Bei Gasansammlungen, Winden und Blähungen nimmt man vor jeder Mahlzeit 5 Tropfen ein. Bei Magenschmerzen, Völlegefühl und Erbrechen in 2 Esslöffel lauwarmes Wasser 10 Tropfen einrühren und trinken. Bei Gelenksschmerzen, Rheuma, Gicht, Polyarthritis, Arthritis, Arthrose und Hexenschuss in 3 Esslöffel lauwarmes Wasser 15 Tropfen einrühren und schlucken. Die Wacholder-Tropfen enthalten Wacholderbeeren, Wacholderspitzen, Mariendistelfrüchte, Fenchelsamen und Tausendguldenkraut. Von allen Teilen des Wacholders geht ein fein-aromatischer Geruch aus. Das Holz ist wohlriechend. Holz und Nadeln entwickeln beim Verbrennen einen balsamischen Duft. Die Beeren schmecken bitterlich süß, würzig und harzig. Wacholderbeeren fördern die Verdauung, reinigen das Blut, beleben und entschlacken den Gesamtorganismus. Sie sind stark harntreibend und erweisen sich als günstig bei Gelenkserkrankungen. Hinweis: Während der Schwangerschaft und bei angeschlagenen Nieren soll man innerlich Produkte aus Wacholderbeeren meiden.
Unsere Versprechen
SSL-Verschlüsselung und Bio Zertifikat Sicher einkaufen, SSL-Verschlüsselung und Bio Zertifikat
Ohne Tierversuche Ohne Tierversuche
Ohne Palmöl Ohne Palmöl
Gentechnikfrei Produziert Gentechnikfrei Produziert
Kräuterpfarrer Benedikt - Mit der Kraft der Natur
Nach oben