Bockshornkleesamen 100 g

Bockshornkleesamen 100 g

Unterstützung bei Entzündungen

Kann auch bei Abgeschlagenheit lindern
Kann Menschen in der Rekonvaleszens stärken Kann Menschen in der Rekonvaleszens stärken
Hat entzündungshemmende Eigenschaften Hat entzündungshemmende Eigenschaften
Unterstützend bei Abgeschlagenheit Unterstützend bei Abgeschlagenheit
Menge:
Menge in Stk
€ 4,90 inkl. MwSt.
in den Warenkorb In den Warenkorb Lieferung in 2 - 4 Tagen
Inhaltsmenge: 100,00 g (€ 49,00 / 1000 g )
Versandkostenfrei ab 60 € für Mitglieder
Versandkostenfrei ab 80 € für Nichtmitglieder
Wie werde ich Mitglied?

Produktbeschreibung

Ist man nach einer überstandenen Krankheit noch etwas schwach, kann der Bockshornkleesamen gute Dienste leisten. Für den Tee werden 2 Teel. Bockshornklee mit 1/4 l kaltem Wasser zugestellt, kurz aufkochen, 10 Min. ziehen lassen, abseihen. Den Tee mäßig warm trinken. Für Menschen in der Rekonvaleszens oder mit Untergewicht ist dieser Tee sehr gut geeignet. Außerdem dient er als kühlendes Getränk bei Fieber und als Gurgelwasser bei Halsleiden. Man kann auch mit Honig süßen. Der Tee ist gut bei Abgeschlagenheit und leistet gute Dienste bei Verschleimung der Lunge und der Atemwege. Der Bockshornkleesamen besitzt auch zucker- und cholesterinsenkende Eigenschaften. Sind die Schweißdrüsen überaktiv, können diese mit einer Abkochung von Bockshornkleesamen sanft und auf natürliche Weise beruhigt werden. Dazu 100 g Bockshornkleesamen mit 1 Liter kaltem Wasser übergießen und über Nacht stehen lassen. Dann mit dem Einweichwasser aufkochen, 5 Minuten lang weiterkochen, danach durch ein feines Sieb abseihen. Den Absud mit der dreifachen Menge Wasser verdünnen und für Waschungen und Fußbäder nützen. Der verdünnte Absud kann im Kühlschrank mehrere Tage aufbewahrt werden.

Unsere Versprechen
SSL-Verschlüsselung und Bio Zertifikat Sicher einkaufen, SSL-Verschlüsselung und Bio Zertifikat
Ohne Tierversuche Ohne Tierversuche
Ohne Palmöl Ohne Palmöl
Gentechnikfrei Produziert Gentechnikfrei Produziert
Kräuterpfarrer Benedikt - Mit der Kraft der Natur
Nach oben