Für die Leber

Für die Leber

Zur Verbesserung der Leberfunktion

Kann auch deine Leber unterstützen
Zur Unterstützung der Leberreinigung Zur Unterstützung der Leberreinigung
Fördert auch die Verdauung Fördert auch die Verdauung
Auch zur Entgiftung des Körpers gut geeignet Auch zur Entgiftung des Körpers gut geeignet
Menge:
Menge in Stk
€ 7,90 inkl. MwSt.
in den Warenkorb In den Warenkorb Lieferung in 2 - 4 Tagen
Inhaltsmenge: 100,00 g (€ 79,00 / 1000 g )
Versandkostenfrei ab 60 € für Mitglieder
Versandkostenfrei ab 80 € für Nichtmitglieder
Wie werde ich Mitglied?

Produktbeschreibung

Oft hat man Probleme mit der Leber, oder man möchte einfach die Leber reinigen und stärken. Die Teemischung Für die Leber ist hierfür bestens geeignet. Sie enthält die Kräuter Mariendistelsamen, Hopfen, Odermennig, Anis, Fenchelsamen, Schafgarbe und Kornblume. Man trinkt davon dreimal täglich 1/4 l schluckweise, 3 Wochen lang, 1 Woche aussetzen, 3 Wochen wiederholen. Zusätzlich kann man auch dreimal täglich 1 Esslöffel vom alkoholfreien Artischocken-Pflanzensaft einnehmen. Genauso wie die Teemischung fördert auch dieser die Verdauung. Um die Leber zu stärken ist auch eine gesunde Ernährung von großer Bedeutung. Man sollte vor allem viel Wurzelgemüse, Sauermilchprodukte und Topfen essen. Weißes Mehl, weißen Zucker, Wurst, Konserven und fette Speisen meiden. Die Leber ist das größte Organ in unserer Bauchhöhle und wirkt als Filter- und Reinigungsorgan für den Körper. Alle Giftstoffe, die wir über die Ernährung zu uns nehmen, werden vom Darm über die Blutbahnen in die Leber transportiert. In dieser Fabrik wird das Blut gereinigt, so dass gersunde und verwertbare Nährstoffe in die restlichen Körperorgane gelangen. Ein großer Feind der Leber ist der Alkohol. Damit sind aber nicht die vernünftigen Mengen gemeint, die gelegentlich konsumiert werden, sondern das exzessive und suchthafte Trinken. Alkohol in großen Mengen zerstört die Leberzellen und führt zur bekannten Fettleber, ein funktionsuntüchtiges Organ. Falsche Ernährung, eine unbehandelte Zuckerkrankheit, Fettsucht oder verschiedene Medikamente können zum selben Leberschaden führen. Warnsignale bei beginnender Fettleber gibt es keine. Ein typischer Hinweis auf eine schwere Lebererkrankung, die unbedingt in ärztliche Behandlung gehört, sind gelbe Augen. Gallensaft, eine wichtige Verdauungsflüssigkeit aus der Leber sollte ungestört in den oberen Dünndarm fließen. Ist der Abfluss durch einen Gallenstein oder einen Lebertumor blockiert oder die Leber bereits so geschädigt, dass die Gallenflüssigkeit nicht mehr in die Gallenblase übernommen werden kann, dann steigt die Gallenkonzentration im Blut, und das Weiße der Augen wird gelb. Auch die Haut und die Schleimhäute verfärben sich gelb.

Unsere Versprechen
SSL-Verschlüsselung und Bio Zertifikat Sicher einkaufen, SSL-Verschlüsselung und Bio Zertifikat
Ohne Tierversuche Ohne Tierversuche
Ohne Palmöl Ohne Palmöl
Gentechnikfrei Produziert Gentechnikfrei Produziert
Kräuterpfarrer Benedikt - Mit der Kraft der Natur
Nach oben