Gelber Steinklee

Gelber Steinklee

Die Bienen lieben ihn

Damit auch deine Durchblutung unterstützt wird
Die bei der Trocknung entstehenden Cumarine halten Ungeziefer fern Die bei der Trocknung entstehenden Cumarine halten Ungeziefer fern
Kann die Durchblutung unterstützen Kann die Durchblutung unterstützen
Kann für die Venen dienlich sein Kann für die Venen dienlich sein
Menge:
Menge in Stk
€ 5,50 inkl. MwSt.
in den Warenkorb In den Warenkorb Lieferung in 2 - 4 Tagen
Inhaltsmenge: 100,00 g
Versandkostenfrei ab 60 € für Mitglieder
Versandkostenfrei ab 80 € für Nichtmitglieder
Wie werde ich Mitglied?

Produktbeschreibung

Der Gelbe Steinklee ist unter verschiedenen Namen bekannt. Gelber Steinklee wegen der Farbe, Honigklee, weil ihn die Bienen lieben. Mottenkraut, weil sich bei der Trocknung Cumarine in Reinsubstanz entwickeln, welche Ungeziefer fern halten. Das Kraut findet man an Mauern und Wegrändern, auf trockenen Ackerböden, auf Schutthalden, in Wiesen und im Gebüsch. Das blühende Kraut wird von Juli bis September geerntet. Die Pflanze sollte langsam getrocknet wedne, da sich dabei erst das Aroma entwickelt. Gelber Steinklee hat eine vorteilhafte Wirkung auf die Venen. Die Widerstandskraft feinster Blutgefäße kann gestäkt werden und zusätzlich wird die Kapillardurchlässigkeit verbessert. Bei Krampfadern und Hämorrhoiden kann man zur Unerstützung täglich zwei Tassen des Tees aus dieser Pflanze trinken. Dieser wird im Heißaufguss zubereitet. Ein Kräuterkissen mit Gelbem Steinklee gefüllt kann dienlich sein. Man füllt es locker mit grob geschnittenen getrockneten Blüten- und Stängelteilchen und legt es zur Linderung auf entzündete Gelenke oder Geschwulste auf.

Unsere Versprechen
SSL-Verschlüsselung und Bio Zertifikat Sicher einkaufen, SSL-Verschlüsselung und Bio Zertifikat
Ohne Tierversuche Ohne Tierversuche
Ohne Palmöl Ohne Palmöl
Gentechnikfrei Produziert Gentechnikfrei Produziert
Kräuterpfarrer Benedikt - Mit der Kraft der Natur
Nach oben