Kräuterpfarrers Baumweg

Der BAUMWEG auf der Thayawiese in KARLSTEIN/THAYA wurde mit Unterstützung der MARKTGEMEINDE zum 100. Geburtstag von Kräuterpfarrer Weidinger sowie dem 40. Jubiläumsjahr des Vereines Freunde der Heilkräuter angelegt. Jedem Menschen lässt sich anhand seines GEBURTSDATUMS einer der LEBENSBÄUME des KELTISCHEN BAUMKREISES zuordnen. Entdecken Sie selbst, welcher Baum "Ihrer" ist ...

Die heitere Lärche

Larix decidua, Europäische Lärche

Die Zuwendung zur Lärche entfacht Lebensfreude, das Gemüt wird heiter, Trauriges schmilzt wie Aprilschnee. Bei Nasenverstopfung und Nebenhöhlenleiden fügt man 1 Liter kochendem Wasser einige Tropfen Lärchenöl bei. Damit am Abend 10 Minuten inhalieren. Danach Gesicht, Hals und Nacken mit einem lauwarm angefeuchteten Lappen, in den 1 Esslöffel Arnikatinktur gegeben wurde, gut abreiben, trocknen lassen und im warmen Zimmer bleiben.


Illustration: ©Prof. Emil Jaksch