Oregano-Auszug 250 ml

Oregano-Auszug 250 ml

Kräuter-Auszug zur Unterstützung bei erhöhten Blutfetten

Damit auch du deine Blutfette leichter in den Griff bekommst
Leicht alkoholhaltige Flüssigkeit zur Unterstützung bei erhöhten Blutfetten Leicht alkoholhaltige Flüssigkeit zur Unterstützung bei erhöhten Blutfetten
Kann auch bei erhöhtem Cholesterinspiegel lindern Kann auch bei erhöhtem Cholesterinspiegel lindern
Um die Verdauung anzuregen Um die Verdauung anzuregen
Menge:
Menge in Stk
€ 9,90 inkl. MwSt.
in den Warenkorb In den Warenkorb Lieferung in 2 - 4 Tagen
Inhaltsmenge: 250,00 ml
Versandkostenfrei ab 60 € für Mitglieder
Versandkostenfrei ab 80 € für Nichtmitglieder
Wie werde ich Mitglied?

Produktbeschreibung

Erhöhte Blutfette, leider haben viele mit diesem Problem zu kämpfen. - Der leicht alkoholhaltige Oregano-Auszug (20%) des Kräuterpfarrers kann neben der ärztlichen Behandlung dazu beitragen, die Blutfette in den Griff zu bekommen. Ist der Cholesterinspiegel erhöht, nimmt man dreimal täglich 1 Esslöffel Oregano-Auszug ein, 3 Wochen lang, 1 Woche aussetzen, 3 Wochen wiederholen. Diese Kur kann viermal jährlich durchgeführt werden. Dies kann zur Minderung der erhöhten Blutfette beitragen. Natürlich muss auch auf eine gesunde Ernährung und Lebensweise geachtet werden. Es wäre auch gut, wenn man zusätzlich täglich 2 bis 3 Tassen Ehrenpreistee trinkt, welcher ebenfalls bei erhöhten Blutfetten unterstützend wirken kann. Diesen Tee ebenfalls 3 Wochen trinken, 1 Woche aussetzen, 3 Wochen wiederholen. Cholesterin ist ein Lipoid, ein wichtiger Bestandteil unserer Körperzellen. Es spielt eine Rolle bei der Synthese von Hormonen und ist auch für die Produktion von Gallensäuren sowie die Verteilung von Fetten in den alle Gewebe des Körpers durchziehenden Blutbahnen verantwortlich. Das im Blut enthatene Cholesterin wird von der Leber aus den verschiedensten Nahrungsmitteln, insbesondere aus den darin enthaltenen gesättigten Fetten, produziert. Der Cholesterinspiegel im Blut wird duch die Ernährung, erbliche Veranlagung und Stoffwechselstörungen wie Diabetes beeinflusst. Es gibt erdrückende Beweise dafür, dass ein zu hoher Cholesterinspiegel im Blut das Risiko von Arteriosklerose stark erhöht und damit auch das Risiko von Herzkranzgefäßerkrankungen und Schlaganfall. Wichtig ist eine gesunde, ballaststoffreiche Ernährung. Konserven, Eier, Innereien, weißen Zucker, weißes Mehl, Süßigkeiten und zuckerhaltige Getränke meiden. Tierische Fette sehr einschränken. Die Fett-Tagesmenge soll ca. 50 bis 60 g nicht übersteigen. Nur Fette mit hohem Gehalt an hochungesättigten Fettsäuren verwenden, z. B. kalt gepresstes Weizenkeim-, Lein-, Oliven-, Sonnenblumen- oder Kürbiskernöl. Cholesterin kommt in pflanzlichen Nahrungsmitteln nicht vor. Statt dem weißen Zucker mehr Honig oder Rohzucker verwenden. Anstatt dem weißen Mehl raten wir frisch gemahlenes Dinkel- oder Weizenmehl.
Unsere Versprechen
SSL-Verschlüsselung und Bio Zertifikat Sicher einkaufen, SSL-Verschlüsselung und Bio Zertifikat
Ohne Tierversuche Ohne Tierversuche
Ohne Palmöl Ohne Palmöl
Gentechnikfrei Produziert Gentechnikfrei Produziert
Kräuterpfarrer Benedikt - Mit der Kraft der Natur
Nach oben