Rücken-Hautwasser (vorh. Kreuzbalsam)

Rücken-Hautwasser (vorh. Kreuzbalsam)

Flüssigkeit zum Einreiben bei Rückenschmerzen

Tut auch deinem Rücken gut
Unterstützt bei Rückenschemrzen Unterstützt bei Rückenschemrzen
Trägt zur Linderung von Kreuzschmerzen bei Trägt zur Linderung von Kreuzschmerzen bei
Kann auch Wirbelsäulenbeschwerden positiv beeinflussen Kann auch Wirbelsäulenbeschwerden positiv beeinflussen
Menge
Menge in Stk
€ 8,50 inkl. MwSt.
in den Warenkorb In den Warenkorb Lieferung in 2 - 4 Tagen
Inhaltsmenge: 100,00 ml
Versandkostenfreie Lieferung ab 60€ für Mitglieder
Versandkostenfreie Lieferung ab 80€
Wie werde ich Mitglied?

Rücken-Hautwasser (vorh. Kreuzbalsam)

Flüssigkeit zum Einreiben bei Rückenschmerzen

Den Rücken unterstützen. - Rückenschmerzen sind eine Befindlichkeitsstörung, an der sehr viele Menschen leiden. Sei es durch sitzende Tätigkeiten, wo es zu Verspannungen kommt, oder durch schwere Arbeit, wodurch die Bandscheiben und die Wirbelsäule abgenützt werden. Auch durch Verkühlung, z. B. durch Zugluft, kann es zu Rückenschmerzen kommen. In allen diesen Fällen hat sich das Rücken-Hautwasser, das in unserem Kräuterhof hergestellt wird, bestens bewährt. Man reibt damit die betroffenen Stellen zwei- bis dreimal täglich ein. Es enthält entzündungshemmende schmerzlindernde Kräuter wie Kren, Arnika und Wacholderbeeren. Folgende Ratschläge können zusätzlich zur ärztlichen Behandllung durchgeführt werden, wenn die Rückenschmerzen durch Verkühlungen, Abnützungen oder Verspannungen ausgelöst werden. Wenn Ihnen die Wärme gut tut, machen Sie auf die betroffene Stelle Heulbumenauflagen. Heublumen in ein Leinen- oder Baumwollsackerl füllen, in ein Sieb legen, über Wasserdampf erwärmen, feucht-warm auf die schmerzhaften Stellen auflegen, nach dem Erkalten weggeben und abtrocknen. Falls Sie die Wärme nicht gut vertragen, können Sie Krautblattauflagen machen: Man nimmt dazu die äußeren Kraut- oder Kohlblätter, mit dem Nudelholz zerquetschen, auf die schmerzenden Stellen auflegen, mit einem Tuch befestigen, über Nacht oben lassen.

Mit der Kraft der Natur