Wacholderbeeren-Ölauszug

Wacholderbeeren-Ölauszug

Die desinfizierende Wirkung der Wacholderbeeren ausnützen

Auch du kannst dir die keimtötenden Eigenschaften der Wacholderbeeren zu Nutze machen
Fördert die Durchblutung Fördert die Durchblutung
Wertvolle Unterstützung bei Haut- und Nagelpilz Wertvolle Unterstützung bei Haut- und Nagelpilz
Kann zur Schmerzlinderung beitragen Kann zur Schmerzlinderung beitragen
Menge:
Menge in Stk
€ 8,90 inkl. MwSt.
in den Warenkorb In den Warenkorb Lieferung in 2 - 4 Tagen
Inhaltsmenge: 50,00 ml
Versandkostenfrei ab 60 € für Mitglieder
Versandkostenfrei ab 80 € für Nichtmitglieder
Wie werde ich Mitglied?

Produktbeschreibung

Mit Nagelpilz oder anderen Pilzerkrankungen haben viele Menschen zu kämpfen. Hier hat sich das äußerliche Einreiben mit Wacholderbeeren-Ölauszug schon sehr gut bewährt. Man macht sich die desinfizierende und keimtötende Wirkung der Wacholderbeeren zunutze. Die kugeligen, 6 bis 8 mm großen Wacholderbeeren brauchen zwei Jahre bis zur Reife. Sie sind im frischen Zustand blau bereift, im trockenen Zustand dunkelbraunrot bis schwarzbraun und enthalten drei eiförmige Samen. Die desinfizierenden und keimtötenden Eigenschaften der Wacholderbeeren macht man sich zunutze, indem man die Beeren in kalt gepresstem Mandelöl ansetzt. Das zwei- bis dreimal tägliche Einreiben mit diesem Ölauszug hat sich bei Pilzerkrankungen, zur Durchblutungsförderung und zur Schmerzlinderung schon sehr gut bewährt. Bei Pilzerkrankung wäre es auch gut, wenn man die betroffenen Stellen vor der Einreibung mit Eichenrinden-Tee badet bzw. abwäscht. Leidet man an einem Hautpilz, ist es auch wichtig, weißen Zucker mindestens 3 Wochen lang zu meiden!
Unsere Versprechen
SSL-Verschlüsselung und Bio Zertifikat Sicher einkaufen, SSL-Verschlüsselung und Bio Zertifikat
Ohne Tierversuche Ohne Tierversuche
Ohne Palmöl Ohne Palmöl
Gentechnikfrei Produziert Gentechnikfrei Produziert
Kräuterpfarrer Benedikt - Mit der Kraft der Natur
Nach oben